Nobia

Zahlt keine Dividende aus

Auf seiner gestrigen Jahreshauptversammlung beschloss Nobia, für das Geschäftsjahr 2010 seinen Aktionären keine Dividende auszuzahlen. Stattdessen verbleiben die Mittel in Höhe von 198 Mio. Euro im Konzern.

Darüber hinaus fanden während der Versammlung die Vorstandswahlen statt. Rolf Eriksen, Bodil Eriksson, Johan Molin, Thore Ohlsson, Lotta Stalin und Fredrik Palmstierna wurden in ihren âmtern bestätigt, Johan Molin zudem zum Aufsichtsratsvorsitzenden bestimmt. Neu im Vorstand sind jetzt CEO Morten Falkenberg (Foto) und Nora Forisdal Larssen, Senior Investment Manager. Hans Larsson und Stefan Dahlbo hatten eine Wiederwahl abgelehnt.

Diese Seite teilen