Verlässt die EK Servicegroup nach Zusammenschluss mit der niederländischen Euretco Gruppe: Bernd Horenkamp.

EK Servicegroup

Vorstand mit Euretco vereinigt - Horenkamp geht

„Mit der Integration der Euretco haben wir die richtigen Weichen für die wettbewerbsfähige Entwicklung der Verbundgruppe gestellt“, resümiert Franz-Josef Hasebrink als Vorstandschef der EK Servicegroup die Übernahme der niederländischen Mehrbranchenverbundgruppe Euretco im April. Damit verbunden ist nun eine Neuordnung der Führungsstruktur. So wird zum 1. Januar 2017 der Vorstand mit vier Mitgliedern besetzt. Steve Evers, bisher Vertriebsvorstand der Euretco, ist dann verantwortlich für Buch, DIY, Fashion, Sport und Wohnen. Martin Richrath, bisher Finanzvorstand der Euretco, übernimmt die Verantwortung für Controlling, Finanzen und Supply Chain Management der gesamten Gruppe. Susanne Sorg verantwortet insbesondere Omnichannel, IT, Comfort, Family und Messen & Veranstaltungen. Franz-Josef Hasebrink wird als Vorstandsvorsitzender die strategische und organisatorische Entwicklung weiter vorantreiben und insbesondere für die Ressorts Living, Personal, Zentraleinkauf, Kreditmanagement und Unternehmenskommunikation verantwortlich sein.

Nicht mehr dabei ist dann Bernd Horenkamp, derzeit Vorstand Living, Family, Messen & Veranstaltungen und Zentraleinkauf. Er wird die EK Servicegroup nach acht Jahren erfolgreicher Führungsarbeit zum 31.12.2016 verlassen – ebenso wie Harry Bruijniks, bisher Vorstandsvorsitzender der Euretco.

Diese Seite teilen