Mit der Erfolgsbox bietet der Kreis seinen Mitgliedern ein besonderes Unternehmenscoaching an. „Wer mitmacht, kann nur gewinnen“, so Ulf Triebener, Geschäftsführer von Der Kreis.

Der Kreis

Unternehmenscoaching mit Gewinngarantie

Mit der Erfolgsbox bietet der Kreis seinen Mitgliedern ein Unternehmenscoaching an, das, so die Leonberger Verbundgruppe, genau auf die Bedürfnisse von Küchenspezialisten zugeschnitten, eine Gewinngarantie bietet und zeitsparend ist.

Konkret geht es um einen leicht umsetzbaren, fortschrittlichen Ansatz der Betriebsführung. Das Tool ist, so heißt es in einer Pressemitteilung, so konzipiert, dass Veränderungen an wenigen, aber zentralen Bausteinen bei der Unternehmensführung umgesetzt werden. Es enthält Werkzeuge, die ganz individuell von den Teilnehmern angewandt werden wie Textvorlagen, spezielle Formulare und ein besonderes Softwareprogramm. Die positiven Auswirkungen der exklusiv für Der Kreis- und Mein Bad-Mitglieder entwickelten Erfolgsbox sollen schnell messbar sein. Der Küchenspezialist wirtschaftet damit, so die Pressemitteilung, „ertragreicher, zeitsparender und risikoärmer“.

„Wir haben festgestellt, dass viele Küchenspezialisten erfolgreich am Markt agieren, aber ihr volles Erfolgspotenzial noch nicht ganz ausschöpfen. Hier setzt die Erfolgsbox an“, erklärt Ulf Triebener, Geschäftsführer Der Kreis Deutschland. „Wir geben unseren Mitgliedern ein Werkzeug an die Hand, mit dem sie ihren Betrieb effektiv, wirkungsvoll und mit wenig Zeitaufwand optimieren können.“

Entwickelt wurde die Erfolgsbox in Kooperation mit dem Unternehmenscoach Tobias Metz. Mit ihr „steigert ein teilnehmender Küchen- oder Badspezialist sein Unternehmensergebnis schon innerhalb von zwölf Monaten erheblich – ohne an der Kostenschraube zu drehen, auf der Basis seines bestehenden Unternehmensergebnisses“, verspricht Tobias Metz. Ein weiterer Mehrwert: Zeitersparnis durch besseres Zeitmanagement.

Viele Mitglieder haben die Erfolgsbox bereits im Einsatz und profitieren von der kompakten Form des Unternehmenscoachings, mit der innerhalb von elf Wochen schon zentrale Änderungen im Betriebsalltag umgesetzt wurden. Zum Beispiel zieht Küchenspezialistin Nadine Zimmermann von Küchen Zimmermann in Gütersloh ihre erste Bilanz: „Der Einsatz der Erfolgsbox hat uns enorm weitergebracht, weil wir unsere Prozesse systematisch überprüft und, wo notwendig, verändert haben.“ Wertvolle Erkenntnisse brachte die Analyse der Angebote: Wie hoch ist der kalkulierte Ertrag? Wie realistisch ist der Zeitaufwand für Beratung/Montage berechnet? Gibt es einen Puffer? Wieviel Gewinn muss unterm Strich stehen? Nadine Zimmermann lernte schnell, das betriebliche Zeitmanagement anzupassen, die Kosten neu zu kalkulieren und den Gesamtaufwand dem Kunden gegenüber transparent und offen darzustellen.

Der besondere Service des Verbandes: Wer mitmacht, wird zwölf Monate lang begleitet. So soll sichergestellt werden, dass innerhalb eines Jahres eine messbare Ergebnissteigerung und eine konkrete Zeitersparnis beim Küchen- und Badspezialisten eintritt. Beides sind wichtige Erfolgsfaktoren für die Bewältigung der gestiegenen Auftragslage. „Wer mitmacht, kann nur gewinnen“, freut sich Ulf Triebener, Geschäftsführer von Der Kreis.

Diese Seite teilen