Stockholm

Skandinavisches Messe-Event fast ausgebucht

Vom 8. bis 12. Februar 2011 findet in Skandinavien das jährliche Ereignis für die Möbel-und Beleuchtungsindustrie statt - die Stockholm Furniture Fair und Northern Light Fair. Das Interesse ist groß, die Messe ist fast ausgebucht. Präsentiert werden die neuesten Trends bei Einrichtungen, Leuchten und Textilien für private und öffentliche Objekte. Rund 750 Aussteller nehmen an der Messe teil, davon über 300 aus dem Ausland. Schon fast 90% der Ausstellungsfläche der Stockholm Furniture und 80% der Northern Light Fair sind belegt.

Unter den Ausstellern sind auch mehrere Unternehmen des Möbel Importeur-Verbands (MIBO). "Die Stockholm Furniture Fair ist sehr wichtig für uns und unsere Zusammenarbeit mit Stockholm International Fairs ist exzellent. Für den Möbel Importeur-Verband (MIBO) und seine Mitglieder ist die Stockholm Furniture Fair eine wichtige internationale Veranstaltung", erklärt Benny Öberg, Vorsitzender des MIBO. Andere Hochwert-Aussteller sind Blå Station, Designers Guild, Design House Stockholm, Flos, Fredericia Furniture, Kinnasand, Lammhults, Lange Production, Montana, Moooi, Scandinavian Business Seating, Vitra, und YGG & Lyng.

"Wir sind natürlich sehr erfreut über das Niveau der Veranstaltung. Wir erleben die positive Entwicklung der wirtschaftlichen Verhältnisse und damit die Chance für die Unternehmen sich zu entwickeln. Wir erleben eine Menge positiver Energie und freuen uns auf eine spannende Messe", sagt Cecilia Nyberg, Event Manager, Stockholm Furniture Fair und Northern Light Fair. Stockholm Furniture Fair und Northern Light Fair ist der weltweit bedeutendste Treffpunkt für Nordisches-Design.

Diese Seite teilen