Arper eröffnete in Stockholm einen Showroom

Arper-Expansion

Showroom-Eröffnung in Stockholm

In Schwedens Hauptstadt gibt es eine neue Adresse für Design: Arper, italienische Top-Marke, eröffnete dort im Rahmen der Stockholm Design Week einen Showroom.

Der Monobrand-Store im Östermalm-Stadtviertel wurde vom spanischen Design- und Architekturbüro Lievore Altherr Molina entworfen, mit dem Arper eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit verbindet und das auch für die neue Corporate Identity verantwortlich ist.

Mit der Showroom-Eröffnung setzt Arper seine Expansion konsequent fort. Ziel sind eigene Präsenzen in den wichtigsten internationalen Kernmärkten. Arper-Showrooms gibt es bereits in New York, Mailand und Köln. London soll noch 2012 folgen.

Stockholm ist Designmetropole Skandinaviens und beherbergt eine Vielzahl von Architektur- und Interior-Design-Studios. Vom Showroom verspricht Arper sich eine Intensivierung der bereits geknüpften Kontakte.

Impressionen von der Eröffnung sehen Sie in unserer Bilderstrecke.

Diese Seite teilen