Grafik: HDH/VDM

HDH/VDM

Preise bei Zuliefererprodukten ziehen weiter an

Steigende Rohstoffkosten machen der Möbelindustrie weiterhin zu schaffen. Laut HDH/VDM entwickelten sich die Zulieferpreise im März 2021 im Vergleich zum Vorjahresmonat einheitlich nach oben. Insbesondere der für die Branche wichtige Preis für Schnittholz legte kräftig um 13,9 Prozent zu. Auch die Preise für Holzwerkstoffe stiegen (+3,2 Prozent), für Schlösser und Beschläge (+0,9 Prozent) sowie für elektrischen Strom (+2,2 Prozent), Erdgas (+28,7 Prozent) und Kunststoffe (+2,6 Prozent).

Diese Seite teilen