Philipp Westermeyer wird die Machalke Polsterwerkstätten Ende September verlassen.

De Sede Group

Philipp Westermeyer geht

Das Personal-Karussel in der de Sede Group dreht sich weiter. Wie das Unternehmen mitteilte, wird nun Philipp Westermeyer, Vertriebsdirektor "mliving", die Machalke Polsterwerkstätten Ende September 2011 verlassen - auf eigenen Wunsch. Sein Nachfolger soll noch in diesem Monat bekannt gegeben werden.

Vor seinen Eintritt in die de Sede Group war Westermeyer in der Geschäftsleitung der ehemaligen Schieder-Polstermöbeldivision Viva tätig. Wo er künftig arbeiten wird, ist nicht bekannt.

Diese Seite teilen