Eindrücke von der Interior Lifestyle Tokyo 2019. Foto: Messe Frankfurt Japan Ltd.

Messe Frankfurt Japan

Partnerschaft mit Japan Furniture Industry Development Association beendet

Die Japan Furniture Industry Development Association (JFA) und die Messe Frankfurt Japan werden künftig nicht mehr gemeinsam die IFFT/Interior Lifestyle Living in Tokio organisieren. Eine entsprechende Partnerschaft wurde jetzt beendet. Die Messe Frankfurt hatte die Veranstaltung seit 2008 mitorganisiert.  

„Die letzte IFFT/Interior Lifestyle Living fand erst im Oktober statt und zog trotz der Corona-Pandemie viele Besucher zu Geschäftsgesprächen an. Die nun gefallene Entscheidung ist für alle enttäuschend, schließlich ist die Messe nicht nur bei den Besuchern sondern auch bei Ausstellern beliebt. Gleichwohl werden sich die JFA und die Messe Frankfurt Japan weiter die Belange der Inneneinrichtungsbranche einsetzen. Um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Interessenverteter gerecht zu werden, sollen im Juni auf der Interior Lifestyle Tokyo neue und spannende Elemente vorgestellt werden“, kommentierte Yasushi Kajiwara, Geschäftsführer der Messe Frankfurt Japan Ltd.

Mit einem internationalen Netzwerk von fünf Fachmessen mit dem Schwerpunkt Interior Design, Geschirr, Geschenkartikel und Wohnkultur bleibt die Messe Frankfurt ein führender Organisator von Messen für den gesamten Wohnbereich. In Asien umfasst die Serie der Interior Lifestyle Messen Ausgaben Tokio, Shanghai und Mumbai.

Zur letzten Ausgabe der IFFT/Interior Lifestyle Living kamen 300 Aussteller und 11.147 Besucher. Die nächste Interior Lifestyle Tokyo findet vom 1. Bis 3. Juni 2022 in der Tokyo Big Sight West Hall statt.

Diese Seite teilen