Ada-Vorstand Gerhard Vorraber freut sich über das Gütesiegel. Foto: Ada

Ada

Österreichisches Gütezeichen für Premium-Kollektion

Auszeichnung für Ada: Die Polstermöbel und Betten von Ada Austria Premium tragen jetzt das „Austria Gütezeichen“. Damit werden Werte wie hohe Qualität, traditionelles Handwerk, modernste Technologie und ökologische Verantwortung klar und sichtbar für Käufer:innen kommuniziert.

Auf Initiative der Österreichischen Möbelindustrie wurde in diesem Jahr die „Güterichtlinie Möbel“ überarbeitet und ein neues Siegel geschaffen, das neben dem „traditionellen“ Austria Gütezeichen heimische Möbel mit überdurchschnittlicher Qualität kennzeichnet. Das offizielle Zertifikat garantiert, dass die Produkte auf einem Niveau gefertigt werden, das über den gesetzlichen Anforderungen liegt, und die Hersteller über 50 Prozent Wertschöpfung in Österreich generieren. Laufende Überprüfungen durch unabhängige, staatlich autorisierte Prüfstellen sichern eine kontinuierliche und stabile Qualität.

Für Konsument:innen bedeutet das Siegel Ehrlichkeit, Transparenz und Sicherheit – erkennbar auf einen Blick. Deshalb wird das „Austria Gütezeichen Möbel“ „Österreichische Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Qualität“ (ÖQA) zukünftig beim Möbelkauf eine immer wichtigere Rolle spielen, denn es gibt dem Kunden Sicherheit in puncto Qualität, Material und Verarbeitung. Davon ist man auch bei Ada überzeugt.

Diese Seite teilen