Rene Haberl gehört seit dem 1. Mai der Geschäftsführung von FunderMax an.

FunderMax

Neuer Geschäftsführer

Seit dem 1. Mai ist Erlfried Taurer, neben Kurt Waniek bislang Geschäftsführer von FunderMax, in den Vorstand der Konzernmutter Constantia Industries AG aufgerückt. Ihm folgt Rene Haberl, der seit 17 Jahren im Unternehmen tätig ist. Als Spartenleiter für den Bereich Compactplatten war er zuletzt maßgeblich an der Internationalisierung des Unternehmens (unter in Indien, China und Nordamerika) sowie dem massiven Ausbau des Marktanteils in Frankreich beteiligt.

In den vergangenen Jahren hat Erlfried Taurer (45) das Unternehmen maßgeblich geprägt und erfolgreich weiterentwickelt. "Nach fünf intensiven Jahren an der Spitze von FunderMax blicke ich auf Erfolge zurück, die vor allem dem großartigen Einsatz des gesamten Teams zu verdanken sind", so Erlfried Taurer. "Weil die neue Aufgabe im Konzern eine spannende Herausforderung ist, gebe ich die Verantwortung für das Unternehmen ab ? um sie auf höherer Ebene aus Konzernsicht und umso engagierter wieder wahrzunehmen."

Diese Seite teilen