Gewitterwolken bei Steinhoff? Sascha Pieper hat sich von der Polstergruppe getrennt.

Steinhoff Germany

Nach zwanzig Monaten schon wieder Schluss für Sascha Pieper

Das Personalkarussell bei Steinhoff dreht sich wieder. Dieses Mal trifft es Sascha Pieper (Foto), der am 1. Februar 2010 seinen Posten als Vertriebsleiter der "Sit & More"-Sparte (SB/Discount) angetreten hatte. Begründet wird die Entscheidung nicht. Kurz und knapp heißt es heute: "Mit sofortiger Wirkung trennen sich die Wege von Sascha Pieper und der Steinhoff-Gruppe." Und weiter: "Nach dem Ausscheiden von Pieper soll die Position aus den eigenen Reihen des Polstermöbelteams neu besetzt werden."

Pieper arbeitete vor seiner Steinhoff-Zeit als Vertriebsleiter bei der 3C-Holding-Tochtergesellschaft Candy Polstermöbel und zuvor acht Jahre für die Porta-Gruppe.

Diese Seite teilen