Auftakt des Porta-Kinderkochclubs: Kurt Jox, Sprecher der Porta-GF, Birgit Gärtner, Mitinhaberin der Porta-Gruppe, TV-Koch Nelson Müller und Detlev Horn, Geschäftsleiter Porta Barkhausen.

Porta

Macht sich stark für gesunde Ernährung

Gesunde Ernährung und Fun verknüpft Porta gemeinsam mit Kooperationspartnern mit seiner Initiative "Porta-Kinderkochclub". Mitinhaberin Brigit Gärtner kündigte am Freitag in Porta Westfalica an, dass ab Mitte Mai an allen 20 Standorten Familien-Events stattfinden, die auf kindgerechte Weise mit großem Spaßfaktor Wissen rund um gesunde Ernährung vermitteln. Prominenter Schirmherr der Initiaitve ist der TV-Koch Nelson Müller, der auch ein spezielles Drei-Gänge-Menü für den Kinderkochclub entwickelte. Kurt Jox, Sprecher der Porta-Geschäftsführung, dankte Müller für seine Bereitschaft, als "Botschafter des guten Geschmacks" zu fungieren. Die Premiere für die kulinarische Tour wird am 14. Mai in der Porta-Filiale in Potsdam stattfinden.

Ab sofort sind deutschlandweit alle Kinder im Alter zwischen sechs und 12 Jahren aufgerufen, sich mit ihrem Lieblingsrezept unter www.porta-kinderkochclub.de oder in ihrem Porta-Einrichtungshaus zu bewerben. Eine Jury wählt dann die 30 besten und kreativsten Rezepte zu gesunder Ernährung aus und lädt die Finalisten zum Koch-Event für die ganze Familie ein. Darüber hinaus ist geplant, daraus ein Kochbuch zusammenzustellen. Alle anderen Bewerber erhalten eine Einladung zum großen Familienfest rund um das Thema Kochen, das jeweils am Samstag der Aktionswoche stattfindet. Begleitet werden die Ernährungs-Events, die von Mittwoch bis Samstag organisiert werden, von Küchen-Aktionstagen und speziellen Rabatt-Aktionen. Als Kooperationspartner konnte das Begros-Mitglied hochkarätige Firmen gewinnen: Edeka Minden-Hannover, Nolte-Küchen, Küppersbusch, DeutschlandCard, Leonardo, Maxwell & Williams, Berndes und WMF.

Diese Seite teilen