Vom 4. bis zum 6. Mai stellten auf der diesjährigen Proposte 106 Aussteller ihre Neuheiten vor.

Proposte

Leichter Besucherrückgang

Die diesjährige "Proposte" ist mit einem leichten Besucherrückgang zu Ende gegangen. Wie die Veranstalter mitteilten, wurden vom 4. bis zum 6. Mai 6.377 Textil-Experten gezählt. Das waren 2,69 Prozent weniger als im Vorjahr. Aus dem Ausland kamen 3.884 Gäste (61 %), davon 530 aus Deutschland.

An drei Tagen hatten 106 Aussteller aus dem In- und Ausland zahlreiche Neuheiten präsentiert. Absolut im Trend lag dabei nach wie vor das Thema Natur. Es spiegelte sich nicht nur in der Farbpalette wieder, sondern auch in den bevorzugten Materialien. Die Stimmung unter den Herstellern war insgesamt positiv. Allerdings bereiten ihnen die Rohstoffpreise weiterhin große Sorgen. Diese erreichen stetig neue Spitzen und machen Preiserhöhungen unumgänglich.

Diese Seite teilen