Günter Althaus (Foto) heißt der neue Präsident des Mittelstandsverbunds.

Mittelstandsverbund - ZGV

Günter Althaus kommt für Wilfried Hollmann

Der Mittelstandsverbund hat einen neuen Präsidenten: Der Vorstandsvorsitzende der ANWR Group eG, Günter Althaus löst Wilfried Hollmann (66) ab, der neun Jahre das Präsidentenamt inne hatte. „In Fortsetzung der Präsidentschaft von Wilfried Hollmann wünsche ich mir einen Verband, der auf seine Mitglieder zugeht, zuhört, aber auch erklärt, zeitgemäß digital informiert und kommuniziert und zugleich die Stärke der persönlichen Verbindung von Unternehmerpersönlichkeiten nutzt“, so Althaus.

In den Fokus seiner Präsidentschaft stellt Günter Althaus die Digitalisierung des Mittelstandes. „Wir müssen in den nächsten Jahren die zentralen Herausforderungen für unsere Mittelständler benennen, Lösungen erarbeiten und mit Hilfe der Politik geeignete Rahmenbedingungen für deren Umsetzung schaffen“, bringt er es auf den Punkt. Der 48-Jährige hat sein gesamtes Berufsleben in genossenschaftlichen Unternehmen verbracht. Seit 2009 steht er als Vorsitzender des Vorstandes an der Spitze der ANWR Group, eines der größten Kooperationssysteme mit Schwerpunkten im Schuh- und Sporthandel in Europa.

Heute wurden während der Mitgliederversammlung in Berlin außerdem weitere 15 Mitglieder für die dreijährige Legislaturperiode in das Präsidium gewählt. Erstmalig dabei ist u. a. Frank Stratmann, Geschäftsführerer des Einrichtungspartnerring VME.

Diese Seite teilen