Kare eröffnet zwei Shops in Albanien.

Kare

Eröffnet zwei Shops in Albanien

Mit zwei Shops geht Kare jetzt in der albanischen Landeshauptstadt Tirana an den Start. Die Republik festigt seit längerem schon ihren wirtschaftlichen Aufschwung und stellt den Ausbau der Infrastruktur in den Fokus. Zusätzlich liefert der private Konsum konjunkturelle Impulse. Mit den Vorlieben der Albaner ist der neue Geschäftspartner von Kare vertraut. Er investiert seit langem in den Einzelhandel und besitzt mehrere Shopping Malls. „Unser Franchisenehmer ist Retail Profi und sein Eröffnungskonzept gibt unserer Marke vor Ort einen kräftigen Schub“, so CEO Peter Schönhofen bei der Eröffnungsparty. Das Flaggschiff ist ein Stand Alone Store und umfasst eine Verkaufsfläche von rund 900 Quadratmetern. Angesiedelt ist das Hauptgeschäft in einem Gewerbepark entlang der Hauptrasse zwischen dem Tirana Airport und der Stadt, dort wo auch andere Möbelhäuser Kunden anziehen. Mit einer Kare Boutique in der zentralen Einkaufsstraße im Zentrum der Hauptstadt generiert der Franchise-Partner Aufmerksamkeit und Erstkontakte. In der Universitätsstadt Tirana mit ihren rund 620.000 Einwohnern (Gesamtbevölkerung Albanien ca. 2,9 Mio.) ist vor allem die junge Generation Treiber der Wirtschaft und des Konsums. Den „Early Adopters“ präsentieren die Stores vor allem unkonventionelle Wohnwelten wie „Glam“, „Rockstar“ oder „Metropolis“.

Diese Seite teilen