Höffner

Eröffnet am 25. August in Hamburg-Eidelstedt

Über 16 Jahre hat es gedauert - von der ersten Idee bis zur Eröffnung. Am Donnerstag, 25. August, ist es nun soweit. Dann geht das neue, 39.000 qm große Höffner-Einrichtungshaus (die Nr. 18 bundesweit) in Hamburg-Eidelstedt an den Start. Bereits einen Tag früher, am 24. August, lädt Höffner-Chef Kurt Krieger die Anwohner aus der Nachbarschaft zu einem Fest ein: "Die Bauarbeiten haben für unsere Nachbarn ja auch Unannehmlichkeiten mit sich gebracht. Für die Geduld wollen wir uns jetzt mit dieser Feier bedanken", so Krieger heute gegenüber dem "Hamburger Abendblatt".

In der Vergangenheit hatte es jahrelange Diskussionen um die Ansiedlung des Möbelpalasts gegeben. Eine Bürgerinitiative sowie Teile der Politik hatten mit allen Mitteln versucht den Neubau zu verhindern. Bei diesem ist jetzt kurz vor der Eröffnung gut zu erkennen, dass die Fassade ähnlich gestaltet wurde, wie bei der letzten großen Neueröffnung von Höffner in München-Freiham.

Diese Seite teilen