Professor Ingo Fietze, Vorsitzender der Deutschen Stiftung Schlaf, wird persönlich im mobilen Sprechzimmer alle Fragen rund um das gesunde und gestörte Schlafen für Groß und Klein beantworten.

Deutsche Stiftung Schlaf

Die Reise geht weiter - der Schlafbus kommt mit Prof. Fietze

Nach längerer Pause startet auch in diesem Jahr wieder die Aktion Schlafbus der Deutschen Stiftung Schlaf. Seinen ersten Halt macht der Schlafbus am 19. Juni 2021 von 12-15 Uhr am Rossmarkt 12 in Frankfurt/Main.

Beim Wissenstransfer rund um das Thema sind immer noch Defizite zu erkennen. Die relevanten Erkenntnisse der Schlafforschung finden nur schwer den Weg in die Mitte der Gesellschaft. Dabei sind die Folgen von schlechtem Schlaf bekannt. Auch zur Abwehr von Covid-19 kann gesunder Schlaf zur Unterstützung eines gesunden Immunsystems von großer Relevanz sein.

Sogar die junge Generation schläft inzwischen immer kürzer und schlechter. Die Zahl der Schlafambulanzen in Deutschland hält bereits heute dem Ansturm nicht stand. Die Wartezimmer der Schlafmediziner sind voll und die Terminlisten lang. Es fehlt an Beratungsstellen für Kinder, Jugendliche und für die vielen, die nicht mehr gut genug schlafen, um sich morgens erholt zu fühlen. 

Deshalb bringt die Deutsche Stiftung Schlaf die Antworten auf die persönlichen Fragen der Ratsuchenden dorthin, wo sie gebraucht werden. Nach seiner Corona bedingten Zwangspause macht sich der Schlafbus der Deutschen Stiftung Schlaf nun wieder einmal monatlich auf den Weg in eine Stadt in Deutschland, um das Thema gesunder Schlaf an alle Interessierten zu bringen.

Deutschlands bekanntester Schlafforscher, Professor Ingo Fietze, Vorsitzender der Deutschen Stiftung Schlaf, wird persönlich mit Unterstützung seines Teams und unter Einhaltung aller erforderlichen Hygienemaßnahmen im mobilen Sprechzimmer alle Fragen rund um das gesunde und gestörte Schlafen für Groß und Klein beantworten. Hilfe bekommt er dabei vom Team des Schlafzentrums der Berliner Charité und dem Team der Schlafakademie Berlin. Dabei geht es um Prävention, Aufklärung für Kinder, Jugendliche und Eltern sowie um Tipps und Tricks zur Hilfe und Selbsthilfe rund um den gesunden Schlaf in jedem Alter. 

Zeitgleich gibt die Deutsche Stiftung Schlaf den Relaunch ihrer neuen Website https://deutschestiftungschlaf.org bekannt. In Zukunft werden hier noch mehr Informationen zum Thema Gesunder Schlaf und Aktionen der Stiftung zu finden sein, ebenso wie die aktuellen Termine und Standorte des Schlafbus.

Diese Seite teilen