Jens Frühling leitet ab sofort den Vertrieb der drei Steipol-Schienen Polsteria, PoCo und Sit&More.

Steinpol

Der Frühling erreicht die Spitze

Bruno Steinhoff befördert Jens Frühling (46). Als Gesamtvertriebsleiter verantwortet er künftig den Vertrieb der von der Steinpol Central Services in Rzepin vermarkteten Polstermöbelschienen Polsteria, PoCo und Sit&More.

Frühling ist bereits seit 1989 für die Steinhoff Gruppe tätig und arbeitete jeweils elf Jahre im Außendienst und elf Jahre als Vertriebsleiter - in den letzten drei Jahren als Verkaufs-Spitze von Polsteria.

In seiner neuen Position koordiniert er die Teams der Vertriebsschienen, die von Jan Bratschke (Polsteria), Detlef Howest (PoCo), Sascha Pieper (Sit&More) und Adam Tadla (Versandhandel) eigenständig geführt werden. Im Zuge dieser Neuorganisation übernimmt Jan Bratschke nach Einarbeitung und Übergabe die Vertriebsleitung Polsteria von Jens Frühling.

Bruno Steinhoff beförderte Frühling aus Überzeugung: "Wir freuen uns, dass Jens Frühling sich dieser neuen Herausforderung stellt. Seine langjährige Mitarbeit, sein Know-how und seine seriöse Zuverlässigkeit werden dazu beitragen, dass Steinpol nach dem Wachstum der letzten Jahre der eigenen Erfolgsstrategie wieder positive Impulse gibt, wie sie sich schon durch die herausragenden Platzierungen anlässlich der Kölner Möbelmesse gezeigt haben."

Diese Seite teilen