W. Schillig wird künftig auch über Delife vermarktet.

Delife

Bietet ab sofort auch Polstermöbel von W. Schillig an

Sein Angebot ausgebaut hat Delife. Ab sofort bietet das Online-Möbelhaus auch Produkte von W. Schillig an. „Der Möbelmarkt verändert sich ständig rasant“, sagt Max Kirchner, Geschäftsführer von Delife, „deshalb ist es wichtig, sich zu vernetzen und mit starken Partnern Symbiosen zu bilden, die alle Seiten voranbringen. Gemeinsam kann man besser auf die Gegebenheiten des Marktes reagieren. Einzelkämpfer tun sich da deutlich schwerer. Deshalb sind wir sehr froh, dass wir neben der Entwicklung unserer eigenen exklusiven Marke, mit einem der weltweit führenden Polsterhersteller W.Schillig eine Markenpartnerschaft eingegangen zu sein, die für uns mehr als nur Sinn macht. Schließlich haben wir alle die gleichen Wurzeln, wir kommen alle aus dem oberfränkischen Ebersdorf und wir teilen die gleiche Vision von durchdachten, hervorragend verarbeiteten Möbeln, die die hohen Ansprüche unserer Kunden voll erfüllen und gleichzeitig bezahlbar bleiben. W.Schillig ergänzt unser Sortiment perfekt und wir sind stolz, unseren Kunden jetzt auch diese tollen Polstermöbel anbieten zu können.“

 

Diese Seite teilen