Dr. Heiner Olbrich (l.) wird Nachfolger von Dr. Reto Bazzi.

Miele

Adidas-Mann komplettiert das Führungsquintett

Zum 31. März findet bei Miele ein Generationswechsel in der Geschäftsleitung statt. Nach 20 Jahren im Unternehmen verabschiedet sich Dr. Reto Bazzi (65), Geschäftsführer Marketing und Vertrieb, in den Ruhestand. Zu Bazzis strategischen Prioritäten zählten insbesondere der weitere Ausbau der weltweiten Vertriebs- und Servicestrukturen, die Emotionalisierung des Markenauftritts sowie die Schärfung des Premium-Profils. Der weltweite Umsatz der Miele-Gruppe betrug bei seinem Amtsantritt knapp zwei Milliarden Euro und ist seither auf annähernd drei Milliarden Euro gestiegen, heißt es heute in einer Pressemitteilung.

Sein Nachfolger wird Dr. Heiner Olbrich. Der 46-Jährige war zuvor Senior Vice President Global Wholesales der Adidas AG. "Mit unserer Marke und unseren Produkten sind wir hervorragend aufgestellt und haben zugleich noch jede Menge weiteres Wachstumspotenzial", sagt Olbrich. Jetzt komplettiert er die fünfköpfige Miele-Geschäftsleitung zusammen mit Olaf Bartsch, Dr. Markus Miele, Dr. Eduard Sailer und Dr. Reinhard Zinkann.

Diese Seite teilen