Studien

Die Branche im Detail

Möbelindustrie 4.0

Aktuelle Studie

Möbelindustrie 4.0

Möbelkunden werden immer individueller, die Varianten immer zahlreicher und die Komplexität der Fertigung immer größer. Flexibilität ist bei Herstellern angesagt, die Online-Vermarktung drückt erheblich aufs Tempo. Faktoren, die die Möbelindustrie mit ihren Zulieferern vor neue Herausforderungen stellen. Hier setzen die Konzepte einer Industrie 4.0 an: Mit der richtigen Datennutzung automatisiert individuelle Produkte fertigen, wobei alle verwendeten Informationen automatisch generiert werden. Die Fachredaktion der „möbelfertigung“ analysiert in der technischen Studie „Möbelindustrie 4.0“ auf 250 Seiten die bedeutendsten Entwicklungen und liefert Beispiele: Zukunftstechnologie konkret – Maschinen, Anlagen und Aggregate in der Praxis. Best Practice aus der Küchen-, Büro- und Polstermöbelindustrie. Dazu Szenarien, Stimmen aus der Branche, Benchmarks, Checklisten.

Möbelindustrie 4.0, Preis 1.200,00 Euro (Abo-Preis 990,00 Euro), jeweils Nettopreis zzgl. MwSt. und Versand.

Erschienen: April 2017

Jetzt bestellen Inhaltsverzeichnis Infos

Kontakt:
nicole.pornhagen@holzmann.de
Telefon (040) 632018-81

Lifestyle
trend_report
Online
Moebelhandel_Online_Report_2016
Handel
Moebelhandel 2016
Endverbraucher
Consumer_Report_Kueche_2016
Technik
Möbelindustrie 4.0

MK 08/17

BBE-Möbel-Index

...
Ein Unternehmen im Vincentz Network