Hausmesse Süd

Zeit für neue Möbel

Heute startet die Hausmesse Süd unter dem Motto „Zeit für Qualität, Konzept, Partnerschaft und Innovation“. Insgesamt elf Teilnehmer öffnen ihre Showrooms: Rolf Benz, inkl. Freistil und  Hülsta Sofa (Nagold), Breckle Matratzenfabrik (Bietigheim-Bissingen), Erpo (Donzdorf), Gwinner (Pfalzgrafenweiler), Himolla (Taufkirchen), Nolte Möbel, inkl. Express-Möbel (Germersheim), Paidi (Hafenlohr), Rauch, inkl.  Steffen, Dialog, Select und Pack‘s (Freudenberg), Ruf-Bett (Rastatt) und Spectral (Pleidelsheim).

Im Vorfeld der Messe hat die „möbel kultur“ recherchiert, wo die Schwerpunkte der teilnehmenden Firmen diesmal liegen. Durchgängiger Tenor war dabei die noch stärkere Fokussierung auf die individuellen Wünsche der Endverbraucher. Aber auch Beständigkeit und Zuverlässigkeit gehören zu den Tugenden der Unternehmen im Süden, die weiter gepflegt werden. Die Zeit ist also reif für einen Besuch der Hausmesse Süd, die noch bis zum 28. September läuft. Mehr Informationen unter www.hausmesse-sued.de.

Diese Seite teilen