Mömax

Wolfratshausen öffnet am 5. September

Die Tage sind nun endlich gezählt: Nächsten Mittwoch, 5. September, eröffnet die neue Mömax-Filiale am Ex-Mahler-Standort Wolfratshausen. Das berichtet heute sueddeutsche.de. Seit Anfang des Jahres wurde saniert und renoviert. Nun sind die Arbeiten des Gebäudes ­abgeschlossen. Bereits am Montag soll die Filiale, mit einer Verkaufsfläche von 7.000 qm, der Presse vorgestellt werden. Damit geht wie geplant das kleinere der beiden Einrichtungshäuser auf dem Gelände des ehemaligen Möbel Mahler zuerst in Betrieb. Die 20.000 qm große XXXLutz-Filiale soll ebenfalls noch in diesem Jahr an den Start gehen. Der Mömax in Wolfratshausen ist die insgesamt 70. Niederlassung der jungen XXXL-Schiene in Europa.

Zwischen den beiden miteinander verbundenen Einrichtungshäusern gibt es ein Restaurant mit 250 Sitzplätzen und ein Parkhaus mit 300 Stellplätzen.

Nachdem die Neueröffnung eigentlich schon für letztes Jahr geplant war, ging der Bau nun in einer Rekordzeit von nur neun Monaten über die Bühne. „Die Kunden werden dort inspirierende und preiswerte Wohnideen als Raumlösungen mit Zeitgeist finden“, sagt Mömax-Pressesprecher Jens Mieke zur neuen Filiale.

Diese Seite teilen