Wer mehr über das Redaktions-Update wissen möchte, kann sich gern bei Helane Al-Khazail melden.

möbel kultur im Mai

Wir passen den Redaktionsplan an!

Welchen Bedarf hat die Branche gerade? Wir passen angesichts der außergewöhnlichen Lage unseren Themenplan für die Mai-Ausgabe an, um die Branche mit den drängendsten und erfolgversprechendsten Themen zu versorgen. 

Küche Premium: Jetzt liegt die Chance im Trading-up. Wer in Krisenzeiten Küchen verkauft, ist gezwungen mehr Marge zu machen, weil das Gesamtvolumen voraussichtlich abnimmt. Wir sondieren den Markt und schauen, in welchen Küchen und welchen Zubehörteilen die größte Wertschöpfung liegt. Außerdem: Online-Tools für die digitale Küchenberatung. Welche Lösungen unterstützen den Händler bei der Fern-Betreuung ihrer Kunden. 

Dienstleister: Mit welchen Services können die Dienstleister der Branche den Möbelhandel jetzt unterstützen. Wir rücken Lösungen für Logistik, Marketing, Multichannel, Payment und Store-Design ins Rampenlicht. Und welche Tools sind für den Tag X, wenn der Handel wieder öffnet, die aussichtsreichsten? Außerdem: Welche Chance liegt in der Digitalisierung von Arbeitsprozessen? Welche Software-Tools gibt es für Video-Konferenzen, Home Office und Projektmanagement? 

Home Office: Deutschland schafft den Work Around in den eigenen vier Wänden. Die Nachfrage nach Home-Office-Lösungen wird angesichts der Flexibilisierung der Arbeitswelt lang anhalten. Die Händler sind gut beraten ihre Büro-Abteilungen grundlegend zu erneuern, um das Potenzial abzuschöpfen. Wir stellen Schreibtische, Stühle, Büroschränke, Leuchten und Fachsortimente vor, die den Deutschen das Arbeiten zuhause erleichtern und angenehm gestalten 

Wer mehr über das Redaktions-Update wissen möchte, kann sich gern bei Helane Al-Khazail melden: 

Helane Al-Khazail, Anzeigenleitung „möbel kultur, Ferdinand Holzmann Verlag 

Festnetz: +49 (040) 63 20 18 -20  Mobil+49 (0151) 689 625 79 

E-Mail: helane.al-khazail@holzmann.de 

Diese Seite teilen