Home24

Will Mitte Juni an die Börse

Nach Delivery Hero und Hellofresh will Rocket Internet nun auch mit Home24 an die Frankfurter Börse gehen – und erhofft sich einen Gewinn von bis zu 172,5 Mio. Euro. Das berichtete am Freitag das Handelsblatt. Das Unternehmen aus dem Start up-Imperium legte die Preisspanne für seine Aktie am Freitag auf 19,50 bis 24,50 Euro fest. Damit käme Home24 auf einen Börsenwert von 530 bis 650 Mio. Euro. Ab heute und bis zum 13. Juni können die Aktien gezeichnet werden. Geplant sei, das Geld für Investitionen und zur Schuldentilgung zu verwenden, so das Handelsblatt. Schafft Home24 den Sprung an die Börse, wäre es die dritte Beteiligung von Rocket Internet

Diese Seite teilen