Für den Redaktionsfahrplan nehmen wir situationsbedingt eine wichtige Änderung vor. Den Redaktionsschwerpunkt „Dienstleister“ werden wir auch im Juni und Juli mit aufnehmen.

möbel-kultur-Sommerausgaben

Voller Service-Journalismus für die Branche

Die schwierige Lage unserer Branche erlaubt keine Verschnaufpause, denn die Rahmenbedingungen ändern sich täglich. Deshalb sieht sich die   "möbel kultur" als B2B-Medium umso mehr in der Pflicht, Möbelhandel und -industrie mehr denn je mit wertvollen Informationen zu versorgen.  

Das heißt für die kommenden Monate, dass wir Ihnen neben den tagesaktuellen Meldungen auf unserer Website moebelkultur.de auch Hintergrundberichte, Analysen und Interviews zu aktuellen Herausforderungen anbieten – und das im monatlichen Rhythmus unserer Print-Ausgabe!  

Für den Redaktionsfahrplan nehmen wir situationsbedingt eine wichtige Änderung vor. Den Redaktionsschwerpunkt „Dienstleister“ werden wir nicht nur wie gewohnt im Mai bringen, sondern auch im Juni und Juli mit aufnehmen. Zur Begründung: Corona-bedingt entsteht rasend schnell ein neuer Markt, der mit den Hygieneauflagen für den Einzelhandel zusammenhängt. Wir möchten Ihnen sowohl Hardware-Anbieter von Gesichtsmasken, Trennwänden und Desinfektions-Spendern, als auch Software-Anbieter für Videoanalyse-Tools, Kundenleitsysteme und Prozesssteuerung vorstellen, um nur einige Beispiele zu nennen, damit Sie sich schnell, gezielt und qualitätssicher ein Bild des Angebots machen können. 

Die weiteren Themen bleiben wie geplant: 

Juni-Ausgabe:

  • Outdoor  

  • Österreich & Schweiz 

  • Textilien 

  • Lifestyle/Fachsortimente 

  • Special: Einkaufsverbände 

Juli-Ausgabe:

  • Made in Germany 

  • Comfort Wohnen 

  • IT 

  • Lifestyle 

  • Tapeten & Boden 

Wer mehr über das Redaktions-Update wissen möchte, kann sich gern bei unserer Anzeigenleiterin Helane Al-Khazail melden: 

Festnetz: +49 (040) 63 20 18 -20   

Mobil: +49 (0151) 689 625 79  

E-Mail: helane.al-khazail@holzmann.de  

Diese Seite teilen