Ulrike Hilger ist seit Mai neue Geschäftsführerin der Dauphin Holding.

Dauphin Holding

Ulrike Hilger ist neue Geschäftsführerin

Als CEO steht UIrike Hilger seit Mai am Ruder der Dauphin Office Interiors GmbH & Co. KG. Sukzessive wird sie Firmengründer Friedrich-Wilhelm Dauphin, der 2014 den Beiratsvorsitz für die Unternehmensgruppe übernehmen wird, von seinen Aufgaben in der Holding entlasten.

Gemeinsam mit Elke und Antje Dauphin im Team wird Ulrike Hilger mit den Mit-Geschäftsführern Dr. Jochen Ihring, Bernd Neubauer und Hans-Christian Reschke die operative Gesamtverantwortung für die Unternehmensgruppe innehaben. "Mit der Einstellung von Frau Hilger stellen wir die Weichen für die Zukunft und gehen einen weiteren Schritt bei der geplanten Umstellung von einem reinen Familienunternehmen zu einem managementgeführten Unternehmen", kommentiert Firmengründer Dauphin die neue Personalie.

Ulrike Hilger (52) hat vorher als Geschäftsführerin in der Bekleidungs- und Holzwerkindustrie gearbeitet und bringt langjährige Führungserfahrung mit. Zuletzt war sie als kaufmännische Geschäftsführerin bei Pfleiderer. "Ich freue mich sehr auf die neuen, interessanten Aufgaben, die bei Dauphin vor mir liegen und stelle mich gerne der Herausforderung, die Zukunft von Marke und Unternehmensgruppe maßgeblich mitzugestalten", so Hilger. Ziel ist der weitere Ausbau der Dauphin-Gruppe zu einem zukunftssicheren Unternehmen und einem Gesamtanbieter, der sich durch Innovation und Kreativität auszeichnet.

Mit 24 Vertriebs- und Produktionsgesellschaften im In- und Ausland sowie zahlreichen Lizenznehmern und Vertretungen in 80 Ländern ist die Dauphin-Gruppe einer der führenden Büromöbelhersteller im europäischen Raum.

Diese Seite teilen