Volkmar Halbe ist seit einem guten halben Jahr neuer Geschäftsführer bei Germania.

Germania

Stellt sich für die Zukunft neu auf

Zur M.O.W. zeigt Germania ein völlig neues Gesicht: Das modernisierte Logo und der Slogan „Made in Germany – Made by Germania“ sollen eine Ära einläuten, die das zerlegte Möbel mit Frische interpretiert. Neben durchdachten Konzepten für mobile Menschen, die im Mittelpunkt der Sortimentspolitik stehen, will Geschäftsführer Volkmar Halbe mehr Tempo bei den Lieferzeiten machen. Und auch die Fertigung wird auf den aktuellen Stand gebracht. Alles Maßnahmen, die darauf ausgerichtet sind, Germania noch begehrenswerter zu machen. Lesen Sie in der gerade erschienenen September-Ausgabe der „möbel kultur“ im Interview mit Volkmar Halbe, welche neue Sortimens- und Marketingstrategie das Unternehmen verfolgt.

Diese Seite teilen