Die Anzeigenstrecke 'Fachkraft Küchen/Möbel/Umzugsservice‘ soll den Kraftmenschen mit einem stolzen Gefühl darstellen und die sehr körperliche Tätigkeit auf diese Weise betont aufwerten.

KWS#kreativimkrater

Stellenanzeigen für "Möbelpacker" - mal ganz anders

KWS#kreativimkrater, das Büro für Marken- und Werbekommunikation, konzipiert Stellenanzeigen mal ganz anders. Das Feedback von vielen regionalen Möbelhäusern auf eine Anzeigen-Serie für die Suche nach "Möbelpackern" ist durchweg positiv gewesen. "Wir haben uns einige Tätigkeitsbereiche herausgepickt und bildstarke Anzeigenvorlagen entwickelt, die wir regionalen Einrichtungshäusern zur Individualisierung anbieten", erläutert Geschäftsleiterin Vanessa Cognard. Der Ansatz: Die Bewerbung erfolgt ganz einfach über Whatsapp. Details zur Stellenanforderung können online auf der Webseite ausführlich beschrieben und mit interessanten Inhalten, z.B. Videos, angereichert werden.

Die Anzeigenstrecke "Fachkraft Küchen/Möbel/Umzugsservice" soll den Kraftmenschen mit einem stolzen Gefühl darstellen und die sehr körperliche Tätigkeit auf diese Weise betont aufwerten. Die Andeutung der Muckibude soll explizit eine auf Muskelaufbau und Körperkult orientierte Klientel ansprechen.

"Viele alteingesessene Agenturen in der Möbelbranche beschäftigen sich wenig bis gar nicht mit dem Thema – oder setzen das alte Textgedöns um. Deshalb haben wir gesagt: So, jetzt ist Schluss damit. Wir lassen ein paar Muskeln für den Möbelhandel spielen und schauen, wer das gut findet. Offensichtlich haben wir damit einen Nerv getroffen", sagt Cognard.

Gegründet wurde die KWS#kreativimkrater 1987 als Spezialagentur für den Mittelstand und regionalen Einzelhandel mit Schwerpunkt Einrichtungsbranche und ist seitdem immer wieder neue Wege in der Kommunikation gegangen.

Diese Seite teilen