Foto: "Ulf Moritz Compendium" von Marburger

Deutsche Tapetenindustrie

Steigert Umsätze im In- und Ausland

Positive Stimmung bei den deutschen Tapetenherstellern: Die Unternehmen konnten für die ersten drei Quartale 2011 Umsatzsteigerungen im In- und Ausland verzeichnen. Der Wachstums-Trend, der sich schon im Sommer abzeichnete, bestätigt sich inzwischen auch für die ersten drei Quartale: Von Januar bis September 2011 stieg der Inlandsumsatz gegenüber dem Vorjahr um 5 Prozent. Der Umsatz im Ausland stieg sogar um 13 Prozent. Insgesamt liegt der Umsatz der deutschen Tapetenindustrie damit über 10 Prozent höher als 2010. Die deutschen Hersteller sind daher optimistisch und rechnen mit einem guten Schlussquartal.

Diese Seite teilen