Impress

Standort Aschaffenburg wird geschlossen

Standort Aschaffenburg wird geschlossen: In einer Pressemitteilung des Unternehmens heißt es: „Der Covid-19-Virus ist an Impress nicht spurlos vorübergegangen. Die letzten Monate waren gekennzeichnet durch Absatzrückgänge sowie ein Abschwächen der Auftragseingänge. Wie wir bereits erkennen, werden uns das Virus und die daraus resultierenden wirtschaftlichen Folgen länger begleiten. Deshalb erfolgt eine Strukturanpassung, die vorsieht den Standort Aschaffenburg im dritten Quartal 2020 stillzulegen. Bis dahin bleiben die bekannten Verantwortlichkeiten und Kontaktpersonen bestehen. Über die weiteren Schritte der Umsetzung werden wir zu einem späteren Zeitpunkt informieren.“

Diese Seite teilen