Zahl der Woche

Stabile Mitarbeiterzahl

Zahlen leicht rückläufig: Die deutschen Möbelhersteller beschäftigten per Juli dieses Jahres 81.842 Mitarbeiter in Betrieben mit mehr als 50 Beschäftigten. Im Vergleich zum Vorjahresmonat entspricht dies einem Rückgang von 2,59 Prozent. Im Durchschnitt standen in der deutschen Möbelindustrie im Zeitraum Januar bis Juli  82.879 Personen in Lohn und Brot, insgesamt 2 Prozent weniger als zum Vorjahreszeitraum. Dieser doch nur leichte Rückgang ist gerade auf Grund der angespannten Situation durch die Corona-Pandemie eine erfreulich Entwicklung. Bislang musste in der Möbelindustrie kein signifikanter Personalabbau durchgeführt werden.

Diese Seite teilen