Verbandsbürgermeister Thomas Przybylla (links) und Uli Klöckner, Stadtbürgermeister Mülheim-Kärlich (rechts), sind gern beim Spatenstich zur Errichtung des Verwaltungsgebäudes dabei, das in gemeinsamer Arbeit mit Guido Fries (2. v.l.) von Fries Architekten und der Geschäftsleitung von Möbel Billi Hans-Werner May (2. v. r.) entsteht.

Möbel Billi

Spatenstich für neues Bürogebäude

Mit dem ersten Spatenstich ist bei Möbel Billi in Mülheim-Kärlich jetzt der Startschuss für den Bau eines neuen Bürogebäudes gefallen. Ab August sollen die Arbeiten beginnen. 

Der Anbau bietet Platz für die derzeit 30 Mitarbeiter aus den Bereichen Buchhaltung, Einkauf, Service, Marketing, Grafik, IT und Online-Shop. Aktuell sind die Büros auf die verschiedenen Etagen des Möbelhauses hinter unauffälligen Türen verteilt. „Das ist im Laufe der Jahre so gewachsen“, erklärt Geschäftsführer Hans-Werner May. „Jetzt ist es an der Zeit, ein eigenes Bürogebäude zu errichten. Damit schaffen wir einen zentralen Ort für abteilungsübergreifendes Arbeiten.“ Dabei ist ihm das Gefühl des Miteinanders besonders wichtig. Eine angenehme Arbeitsatmosphäre liegt dem Familienunternehmen schon immer am Herzen. Gemeinsame Feste, frisches Obst und im Sommer Eis, sogar Massagen während der Arbeitszeit zahlt das Unternehmen. „Eine kurze Entspannung tut jedem gut: Verkäufer/innen, die den ganzen Tag stehen, Verwaltungsangestellte, die am Computer sitzen und natürlich Monteure, die schwere Möbel heben."

Durch die Verlagerung der Büroräume können die frei werdenden Flächen künftig als Verkaufsareale genutzt werden. Aktuell arbeitet Möbel Billi mit einer international tätigen Marketingagentur an der Umsetzung eines kreativen Handelskonzepts.

Mit Blick auf die zukünftigen Veränderungen stockt das Alliance-Mitglied derzeit auch seine Mannschaft auf. So wurden allein im vergangenen Quartal sechs neue Mitarbeiter eingestellt. Weitere werden gesucht. Initiativbewerbungen für die Bereiche Verkauf, Montage, Grafikdesign und Stammdaten-Programmierung können an Ralf Koch, Assistent der Geschäftsführung, per E-Mail an rko(at)billi.de gesendet werden.

Diese Seite teilen