EMV-Messe

Schlagkräftige Sortimente für 2019

Der EMV und die ausstellenden Lieferanten begrüßten am 4. und 5. November 2018 zahlreiche Gesellschafter in Leipzig zur EMV-Ordermesse. Die hervorragende Messe-Location und Organisation boten den Rahmen für erfolgreiche Geschäfte. Spannende Neuheiten präsentierten neben dem Leistungssortiment auch die Kollektionen "Contur", "Global" und "Natura". „Mit über 12.000 Platzierungen für freie, aktuelle Ware und exklusiven Kollektionsprogrammen gehört die EMV-Messe damit zu den umsatzstärksten Verbandsmessen der Branche“, unterstrichen die Geschäftsführer Felix Doerr und Ulf Rebenschütz. Entsprechend positiv war die Resonanz der Gesellschafter.

Eine Reise nach Leipzig, die sich gelohnt hat: So konnten aufgrund des starken Leistungssortiments viele Teil- und Exklusiv-Kollektionen angeboten werden. Ein Highlight war z.B. die Präsentation der neuen "Europa Möbel Collection", die mit  323 Lizenznehmern flächendeckend in Deutschland vertreten ist. Vor allem im Bettenbereich beeindruckten Innovationen, die gleich mehrere Argumente für den POS bereithalten: die aktuellen Boxspringbetten sorgen mit "Fresh Air"-Funktion nicht nur für traumhaften Komfort, sondern auch für eine saubere Raumluft. Außerdem neu: Matratzen mit 3D-Fasergeflecht. Darüber hinaus gab es exklusive Modelle im Polster-,  Wohn- und Speisenbereich sowie Programmergänzungen in den Warengruppen Schlafen, Wohnen und Polstermöbel.

Sehr gut etabliert hat sich die Fachsortimente-Marke "Casea", die 2017 Premiere feierte und mit der aktuellen Konzeptpräsentation für die Warengruppe Heimtextil in Leipzig einen gelungenen Mix aus Emotionen, Lifestyle und Individualität vorlegte. Passend dazu, lebendig inszeniert, rundeten neue Sortimentsmodule das Portfolio ab. Aktuell bedient "Casea" die Bereiche Heimtextilien, Wohnen und Schlafen sowie Bad und Leuchten. Alle Produkte können als Shop-in-Shop oder als einzelne modulare Markeneinheit am POS vermarktet werden.

Ihrem Namen alle Ehre machte darüber hinaus die "Power Kollektion". Sie sorgte gleich mit zwei „Schnelldreher-Garnituren“ zum unschlagbaren Preis für Gesprächsstoff: die Exklusiv-Garnitur von Willi Schillig überzeugte in Design, Funktionalität und Komfort und Gutmann punktete zudem mit Top-Lederkompetenz.

Ein weiterer Baustein, der das Sortiment nach unten abrundet und mit attraktiven Angeboten Kunden ins Haus lockt, ist die Import-Kollektion. Pünktlich vor dem Weihnachtsgeschäft servierte der EMV deshalb in Leipzig eine gut selektierte Auswahl der Neuheiten von der Shanghai-Messe. Verpackt in ein umfangreiches POS-Konzept und angefüllt mit Sesseln, Freischwingern, motorisch verstellbaren Fernseh-Relaxern im Preiseinstieg sowie Tischen für das Mitnahmekonzept Trendstore.

"Global" präsentierte gleich 15 Sortimentsneuheiten auf über 500 qm. Premiere feierte z.B. „Global Family“ mit dem Polsterbetten-Systemprogramm „Lisboa“ inklusive verschiedenen Kopfteilvarianten, Stauraum und Sonderlängen. „Global Select“ stellte das endlos anbaubare Lack-/Furnier Wohnsystem „Escala“ in angesagter Rack- bzw. Leiternoptik vor und „Global Comfort“ das handwerklich gearbeitetes Polstermöbel-Planungsprogramm „Florencia“ sowie die Massivholz-Innovation „Cabrera“.

Auch bei "Contur" gab es spannende News. Vom klassischen Polstermöbelprogramm „Ancona“ über die neue Tisch-Linie „Severo“ bis hin zum aktuellen Bank- und Stuhlsystem „Urbino“. Wobei sich hohe Handwerklichkeit, klare Linienführung und wertiger Komfort wie ein roter Faden durch alle Programme zieht. Das gilt auch für "Raumfreunde". Hier besticht der Tisch „Ando“ mit einer Massivholzplatte in Eiche rustikal geölt und verbindet sich mit dem leichten Draht-Metall-Untergestell zu einem modernen Design-Highlight. Außerdem neu: „Greta Soft“ mit Polsterung – die smarte Weiterentwicklung des Stuhls sowie „Kimi“ – der moderne Kunststoffstuhl mit gepolstertem Sitz in Stoff und „Jan“ – die Kommode mit vier Schubladen. Bei „Akad`or Night“ sind zudem ab sofort alle Boxspringvarianten auch als Polsterbetten verfügbar. Nach dem Motto „Matratzen-Kompetenz by akad´or night!“ werden die Stärken des Programms noch pointierter hervorgehoben. Zudem sorgten neue, trendige Kopfteilvarianten sowie top aktuelle Stoffe und Farben für Eyecatcher.

Viele Weiterentwicklungen auch bei "Natura Home" und "Natura Lebensart". Denn wenn Natur auf Tradition, Handwerk und solide Qualität trifft, kann man sich auf hochwertige Möbel und nachhaltige Materialien freuen. Grund genug die Programme auszubauen. So schreibt "Natura Home" die Erfolgsgeschichte bei Kastenmöbeln mit fünf neuen Modellen weiter. Zudem wurden aktuelle Stuhlsysteme und eine Modifizierung bei „Phoenix“ vorgestellt. Bei "Natura Lebensart" standen zwei neue Kastenmöbelprogramme mit passenden Stuhlsystemen und Polstermöbel im Fokus. Flankiert von einem leistungsstarken aufgestockten Marketingpaket, das die Natura-Linien stärker voneinander abgrenzt und positioniert.

Wer die Vorstellung des aktuellen, internationalen Homefashion-Labels "Styles United" zwei Monate zuvor in Frankfurt nicht miterleben konnte, der hatte in Leipzig Gelegenheit das nachzuholen. Auf dem extra dafür eingerichteten Kommunikationsstand wurde das Konzept der hochwertigen und handgearbeiteten Trendsetter-Möbel und Homestyle-Unikate aus der ganzen Welt ausführlich vorgestellt. Weitere Anlaufstationen waren der SB- und Trendstore mit eigenem Infostand sowie zahlreiche Dienstleister aus verschiedenen Segmenten.

Dank der komplexen und umfassenden Sortimentspräsentation war der erste Messetag prall gefüllt, so dass um 19.00 Uhr nach getaner Arbeit die Zeit reif für den geselligen Part der Ordermesse war. Dafür hatte sich der Verband auch dieses Jahr wieder etwas Besonderes einfallen lassen: Die traditionelle EMV-Messeparty fand in der Glashalle Leipzig statt. Bei einem leckeren Buffet, tollen Drinks und der US-amerikanischen A-capella-Band „Naturally 7“ ließen sich die rund 1.200 Gäste kulinarisch und musikalisch vom Feinsten verwöhnen. Auch die nächste EMV-Ordermesse ist bereits unter Dach und Fach: Sie findet am 3.und 4. November 2019 in Leipzig statt.

Diese Seite teilen