Startseite > News > Roller: 113. Filiale in der Tessner-Stadt Goslar eröffnet
Hans-Joachim Tessner (r. , hier mit Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel während seiner Feier zum 70. Geburtstag) freut sich, dass in seiner Heimatstadt Goslar nun der 113. Roller-Markt eröffnet wurde.
30.06.2014 08:15 Uhr

Roller 113. Filiale in der Tessner-Stadt Goslar eröffnet

Pünktlich um 8 Uhr ging heute die 113. Roller-Filiale an den Start. Und zwar in der Heimatstadt von Gründer Hans-Joachim Tessner und dem Firmensitz der Tessner-Gruppe, Goslar. An der Carl-Zeiss-Straße 6 lockt der filialstärkste Möbel-Discounter Deutschlands in der Eröffnungswoche bis zum 5. Juli mit zahlreichen Angeboten: darunter Knaller teilweise bis zu 70 Prozent unter den üblichen Sortimentspreisen. Daneben gibt es 50 Prozent Rabatt auf alle frei geplanten Küchen. Zudem erhielten die ersten zehn Kunden, die eine Küche ab einem Mindestwarenwert von 2.500 Euro kaufen, Lieferung und Montage gratis dazu. Doch das ist noch längst nicht alles: mit einem großen Gewinnspiel, bei dem Roller einen nagelneuen Vespa LX 50-Roller als Hauptpreis verlost, und mit Attraktionen für Groß und Klein soll die Eröffnung ein Fest für die ganze Familie werden.

Ein weiterer Höhepunkt ist die 0-Prozent-Finanzierung auf alle Möbel bis zu 36 Monaten. Außerdem kostet in der Eröffnungswoche die Lieferung von allen Artikeln in einem Umkreis von 40 Kilometern nur 29,95 Euro. Am heutigen Montag gibt es neben vielen Aktionen zum Beispiel für jedes Kind eine Wasserspritze geschenkt. Darüber hinaus findet sich im Eröffnungsprospekt ein Gutschein für ein Gratis-Eis. Zudem erhalten die ersten 200 Besucher einen Einkaufsgutschein in Höhe von je 10 Euro.

Auf die Frage, was das Roller-Konzept so erfolgreich macht, antwortet Tessa Tessner, als Geschäftsführerin verantwortlich für die Bereiche E-Commerce, Marketing und Unternehmenskommunikation: "Unsere Kunden natürlich! Wir begrüßen pro Jahr 40 Millionen Besucher in unseren Roller-Märkten und verkaufen über 50 Millionen Artikel. Statistisch gesehen kommt jeder zweite Erwachsene in Deutschland einmal pro Jahr zu uns. Diese Zahlen beweisen, dass uns die Kunden vertrauen, was für uns Verpflichtung und Ansporn zugleich ist, immer besser zu werden. Es ist stets unser Anspruch, dass jeder Kunde unsere Märkte glücklich und zufrieden über seinen Möbelkauf verlässt, weil er weiß, dass er von den gewohnt günstigen Preisen profitiert ohne auf gute Qualität verzichten zu müssen." Auch in Bezug auf die zukünftige Strategie äußerte sie sich: "Wir sind ganz klar auf Expansionskurs. Derzeit haben wir 113 Märkte in Deutschland, möchten aber noch flächendeckender präsent sein. Dazu prüfen wir permanent weitere Standorte, die in unser Konzept passen. Die guten Zahlen des Unternehmens bestätigen uns, dass unser Modell überall in Deutschland funktioniert. Gleichzeitig werden wir unsere Rolle als erster Multi Channel-Anbieter des Möbelhandels weiter stärken." Der Roller-Onlineshop feiert in diesem Jahr bereits zehnten Geburtstag.

Weiterführende Meldungen
Roller:
Partner der FMX-Nationen Weltmeisterschaft
Roller ist offizieller Partner der Nationen-Weltmeisterschaft im Freestyle Motocross am 31. Mai. mehr...
Roller:
Stadträte in Memmingen stimmen für Ansiedlung
Roller ist bei seinem Vorhaben, eine Filiale in Memmingen ans Netz zu bringen, ein gutes Stück weiter gekommen. mehr...
70. Geburtstag:
Laudatio im Kammerton von Sigmar Gabriel für Hans-Joachim Tessner
Große Tafel in der ehrwürdigen Halle der Kaiserpfalz zu Goslar. Hans-Joachim Tessner hatte Freunde und Weggefährten zu seinem 70. Geburtstag geladen. mehr...
Roller:
Mit Rabattaktion getrickst
Bei einer bundesweiten Rabattaktion hat Möbel Roller mit falschen Preisnachlässen getrickst. mehr...
Tessner-Gruppe:
Übernimmt Möbelpark Sachsenwald
Die Konzentration im deutschen Möbelhandel verschärft sich weiter: Mit Wirkung zum 1. März 2014 übernimmt jetzt die Tessner-Gruppe den 25.000 qm großen Möbelpark Sachsenwald in Wentorf bei Hamburg sowie den angeschlossenen Möbeldiscounter "Speed" (2.000 qm). mehr...
Roller:
Erstmals geht an einem Sonntag ein Standort ans Netz
Seine 111. Filiale eröffnet Roller erstmals an einem Sonntag. Wie das Online-Portal "Deutschland Today" berichtet, soll der Weimarer Standort im Gewerbegebiet Süßenborn im Rahmen des dortigen verkaufsoffenen zweiten Advents ans Netz gehen - gerade noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft. mehr...
Roller:
Kaufbeuren stimmt Ansiedlung zu
Bei seinem Vorhaben, sich in Kaufbeuren anzusiedeln, ist Roller jetzt einen Schritt weiter gekommen. mehr...
Diesen Artikel...
Drucken drucken
moebel-talk.de kommentieren
Facebook bei Facebook teilen
Xing bei Xing teilen
bei Google empfehlen

Aktuell auf YouTube

Industrie 4.0:
Expertengipfel von der Deutschen Messe & „möbelfertigung“

Social-Media

Facebook
Twitter
Youtube
Möbel Talk
Ein Unternehmen im Vincentz Network