Warendorf

Re-Opening des Hamburger Flagshipstores

Drei Monate wurde umgebaut: Komplett neu gestaltet eröffnete der Warendorf Flagshipstore in Hamburg am vergangenen Freitag. Mit Geschäftspartnern feierte das Warendorfteam den Relaunch des 250 qm großen Showrooms in der Großen Elbstraße 86 mit einem After Work Empfang.

Warendorf verfolgt damit weiter den schrittweisen Plan zur Stärkung der Marke in der strategischen Neuausrichtung, die den Fokus auf den Ausbau der Marktposition imqualifizierten Küchenfachhandel setzt. Damit, so ist das Unternehmen sicher, ist hier ein weiterer Meilenstein gelungen.

Die Ausstellung zeigt Neuheiten wie Effektlack und softmatten Schichtstoff in Kombination mit den Warendorf eigenen Stärken in den Bereichen Lack und Handwerkskunst. So bildet eine Aktivküchemit Fronten in silbergrauer Asteiche und anthrazitfarbenem Microstrukturlack den sozialen Mittelpunkt im hinteren Teil des Stores. Diese Küchenlösung erregt darüber hinaus durch die Akzentuierung der Arbeitsplatte aus „Dekton Trilium“ Aufsehen. Doch auch die vier weiteren im Store präsentierten Küchenlösungen verstehen es, zu begeistern.

 

 

Diese Seite teilen