Das "Furrow"-Sofa von Natuzzi Italia. Foto: Natuzzi

Natuzzi

Produktion läuft weiter

Trotz der restriktiven Maßnahmen der italienischen Regierung zur Eindämmung des Coronavirus kann Natuzzi weiterhin seine Möbel produzieren und ausliefern. Das teilte das Unternehmen jetzt mit. Man würde alle Sicherheitsvorkehrungen erfüllen. Gleichzeitig sind und waren die Fertigungsstätten in Italien, Rumänien und Brasilien in den vergangenen Wochen in Betrieb, um die Aufträge abzuarbeiten. Die zuvor stillgelegte Produktion in China laufe mittlerweile fast wieder auf dem Vor-Schließungs-Niveau.

Mit seinen Lieferanten arbeitet der Hersteller aktuell daran, krisenbedingte Lieferengpässe zu überbrücken. Außerdem wurden Notfallpläne erarbeitet, um die Auswirkungen von Ausfällen in der konzernweiten Produktion zu minimieren.

Nicht zuletzt weist Natuzzi darauf hin, dass es laut WHO ungefährlich sei, Pakete aus betroffenen Corona-Gebieten zu erhalten.

Diese Seite teilen