Wohnidee

Plant gebrandete Suiten im "The New Yorker"

Die „Wohnidee“ plant ein weiteres Hotelprojekt. Nachdem die Zeitschrift erste Erfahrungen mit gebrandeten Suiten für die Hotelkette Radisson Blu in Köln und Frankfurt gesammelt hat, sollen jetzt vier weitere „Wohnidee“-Suiten im Boutiquehotel „The New Yorker“ in Köln eingerichtet werden. Dafür werden Partner aus der Möbelindustrie gesucht. Wer mit Bett, Sessel, Leuchte, Teppich und Co. dabei sein möchte, muss sich bis Ende Juli entscheiden. Denn der Zeitplan ist eng gesteckt. Nach dem Treffen der Kooperationspartner am 19. September erfolgt der Umbau der Suiten, die schon zur "imm cologne" 2019 an drei Tagen als VIP Showroom für die Kooperationspartner ihren ersten großen Auftritt haben.

„Enjoy the difference!“, das im inhabergeführten Hotel gelebte Motto gefällt „Wohnidee“-Chefredakteurin Nina Maurischat besonders gut. Sie sieht es als Herausforderung für die Gestaltung. Geplant ist es, die Hotelgäste mit inspirierenden Interpretationen der New Yorker Stadtteile Manhatten, Queens, Bronx und Brooklyn zu begeistern. Geboten werden soll erlebbarer und überraschender Luxus ebenso wie das Berühren aller Sinne, Geborgenheit und Entschleunigung. Dass edle Materialien erwartet werden dürfen, versteht sich. Die Grundrisse der Zimmer schwanken zwischen knapp 20 und 26,5 qm.

Wer Interesse hat kann verschiedene Media Pakete buchen. Diese beinhalten die Integration in eine der vier Suiten mit Exklusivität für den jeweiligen Produktbereich dort. Vorgestellt werden diese  nicht nur in der „Wohnidee“, sondern crossmedial auf allen Kanälen. Wer mitmacht, kann die Fotos nach Veröffentlichung in der Zeitschrift nutzen, die Suite zu Sonderkonditionen für eigene Zwecke mieten und als Hospitality Business-Referenz verwenden. Zudem werden die „Wohnidee“-Suiten im Mittelpunkt unterschiedlicher Veranstaltungen stehen, beispielsweise Design-Talks zur Art Cologne oder dem Gründernation-Special zur imm cologne.

Mehr Informationen gibt’s bei Zsolt Kovats unter zsolt.kovats(at)bauermedia.com.

Diese Seite teilen