Hermes Hansecontrol

Partnerschaft mit MTS für globale Produktqualität

Die Prüfdienstleister Hermes Hansecontrol und Modern Testing Services MTS bündeln ihre Stärken. Am 25. Mai besiegelten die beiden Unternehmen in Hongkong eine exklusive Kooperation; der offizielle Startschuss fällt am 1. Juni 2018. Ziel der strategischen Allianz ist es, gemeinsam neue Märkte zu erschließen und das Serviceangebot für die Konsumgüterbranche weiter zu verbessern. „Mit MTS haben wir einen Partner, der sozusagen die gleiche DNA besitzt“, sagt Lutz Lehmann, CEO der Hermes Hansecontrol Group. „Genau wie wir setzt sich MTS über Ländergrenzen hinweg für die Sicherheit und Qualität von Konsumgütern ein. Künftig wollen wir gezielt Synergien nutzen, um unser internationales Netzwerk auszubauen, den Prüfumfang zu erweitern und durchgängig den Zugriff auf hohe Kompetenz zu gewährleisten. Durch die deutlich globalere Ausrichtung können wir unsere Kunden weltweit noch effektiver unterstützen.“

MTS global verfügt über 20 Standorte in 17 Ländern und beschäftigt mehr als 1.000 Mitarbeiter. Das Flaggschiff-Labor des inhabergeführten Unternehmens mit Hauptsitz in Hongkong befindet sich im chinesischen Dongguan. Es bietet umfassende Möglichkeiten für Produkttests, unter anderem für Möbel, Haushaltsartikel, Schmuck und Spielzeug. Die neue strategische Partnerschaft ermöglicht es Hermes Hansecontrol, über die Labore von MTS weitere globale Standorte abzudecken, ohne eigene neue Labore zu eröffnen – unter anderem in den USA, Bangladesch, Türkei , Kambodscha, Indonesien, Thailand und Vietnam.

 

Diese Seite teilen