Christmasworld

Optimiertes Hallenkonzept

Nachdem die letzte Ausgabe mit 1.047 Ausstellern aus 43 Ländern und über 43.000 Fachbesuchern aus der ganzen Welt zu Ende gegangen ist, setzt die Christmasworld kommendes Jahr auf noch mehr Wachstum und optimiert ihr Hallenkonzept. Sämtliche Produktbereiche werden neu gruppiert und die Halle 12 zusätzlich bespielt: So soll ein bunter Mix aus Produkten von über 1.000 erwarteten Ausstellern entstehen.

„Durch die zukunftsorientierte Weiterentwicklung der Christimasworld entsprechen wir nicht nur der wachsenden Flächennachfrage auf Ausstellerseite. Wir wollen auch die führende Rolle als Ordermesse und Trendsetter ausbauen und den Eventcharakter gleichzeitig intensivieren“, erklärt Messe-Leiterin Eva Olbrich. Das bisherige Rahmenprogramm wird auch 2019 in die Hallen integriert und soll für zusätzliche Inspiration sorgen. In der Galleria findet weiterhin die Floradecora, Fachmesse für Frischblumen, Zierpflanzen und verkaufsfertige Blumenarrangements, parallel zur Christmasworld statt.

Jede Halle erhält eine neue Struktur, die vom „Centerpiece“ aus entwickelt wird. Dort können Ausstellungsfläche, Rahmenprogramm, Networking oder Gastronomie beheimatet sein. Für die Halle 8 bleiben die Angebote zu „Floristenbedarf & Gartendekoration“, „Kerzen & Düfte“ sowie „Bäder & Verpackungen“ bestehen – allerdings anders angeordnet. „Visuelles Merchandising & Licht“ sowie „Weihnachten & Saisonale Dekoration“ finden die Besucher zukünftig in Halle 9. Das „Centerpiece“ dort ist die Premium Business Lounge.

In Halle 11 kombinieren die Veranstalter mit „Weihnachten & Saisonale Dekoration“ sowie „Floristenbedarf & Gartendekoration“ die beiden dominanten Themen der Christmasworld und Floradecora. Als Centerpiece ist die Trendschau vorgesehen.

Die Frühjahr-, Oster-, Herbst- und Halloween-Dekoration finden Besucher ab 2019 in der Halle 12. Die Christmas Delights sowie die Sonderschau von 2Dezign sorgen im Zentrum der Fläche für Aufmerksamkeit. Mit „Christmasworld International Sourcing“ werden die Präsentationen und Länderpavillons der Hersteller aus Asien in Halle 12.1 angesiedelt.

Wer sich für eine Teilnahme an der Christmasworld 2019 entscheidet, erhält bis 16. März 2018 den Frühbucher-Rabatt.

Diese Seite teilen