Nolte Möbel: Steffen Urbschat geht (l.), Oliver Bialowons kommt (r.).

Nolte Möbel

Oliver Bialowons übernimmt Geschäftsführung von Nolte und Express

Wer hätte das gedacht? Oliver Bialowons kehrt in die Möbelbranche zurück. Nachdem der 50-Jährige von Ende 2014 bis April 2017 als CRO die Restrukturierung bei Hülsta vorangetrieben hatte, startet er ab 1. Februar bei Nolte Möbel in Germesheim. Dort wird Bialowons den Vorsitz bei Nolte Möbel und bei Express Möbel übernehmen.

Steffen Urbschat (51) wird nach fünfeinhalb Jahren im Management – davon seit 1. Juli 2016 als Sprecher der Geschäftsführungen beider Möbelgesellschaften – die Nolte Gruppe verlassen.

Aus Germersheim heißt es zu dieser Entscheidung: „Mit Oliver Bialowons gewinnen unsere Möbelgesellschaften einen versierten und vielseitig erfahrenen Manager. Er hat bewiesen, dass er auch bei etablierten Marken und in herausfordernden Märkten neue Wachstumsimpulse setzen kann. Der Aufsichtsrat dankt Steffen Urbschat für sein engagiertes Wirken in den vergangenen Jahren, in denen zahlreiche Maßnahmen zur Neuausrichtung von Nolte Möbel und Express Möbel erfolgreich umgesetzt werden konnten“, so der Aufsichtsratsvorsitzende Wilhelm von Haller.

Diese Seite teilen