Wüsthof

Neuer Vice President Sales

Neuzugang: Wüsthof hat Martin Bieri (51) mit Wirkung vom 13. Mai zum Vice President Sales und Mitglied der Geschäftsleitung ernannt. Er verantwortet die internationalen Vertriebsaktivitäten des Unternehmens. Seine Kompetenzen, auch in den Bereichen Strategie und Marketing, sollen beim Ausbau der internationalen Marktpräsenz mit einfließen. „Ich sehe meine Aufgabe darin, das Traditionsunternehmen Wüsthof zu stärken und weiter zu entwickeln. Den bereits eingeschlagenen Weg zur Positionierung der Marke werde ich begleiten und weiter ausbauen“, so Bieri. Unter der Regie von Geschäftsführer Markus Kepka hatte der Messerspezialist zur Ambiente einen völlig neuen, spektakulären Auftritt hingelegt. Mitte April hatten sich dann die beiden geschäftsführenden Gesellschafter Harald und Viola Wüsthof überraschend von ihm getrennt. Diese Position wurde allerdings bislang nicht wieder besetzt.

Martin Bieri ist ein langjähriger Branchenexperte für Industrie und Handel. Der gelernte Industriekaufmann studierte Marketing-Kommunikation in Düsseldorf und im Anschluss Betriebswirtschaft in Berlin und München. Es folgte ein MBA-Studium, das er an der Steinbeis University Berlin in Kooperation mit der New York University und der Bocconi University Milanabsolvierte. Er war Hauptabteilungsleiter Product Management Non-Food Europe bei der Plus WHG mbH/Tengelmann Group und Vice President New Business bei der Media-Saturn-Holding GmbH – einem Unternehmen der Metro Group. Zuletzt war er Senior Vice President, Group Head of Brands & Licensing der tcc-Gruppe. Als gebürtiger Solinger fühlt sich Martin Bieri der Marke Wüsthof besonders verbunden.

Diese Seite teilen