IHR

Neuer Kreativdirektor und neue Markenstrategie

Ein Jahr der Veränderungen bei der Ideal Home Range GmbH. Seit dem 1. März 2019 ist Uwe Ulrich Klimach der neue Kreativdirektor des Unternehmens und verantwortet somit die Bereiche Design, Produktmanagement und Marketing. Klimach begleitet das Unternehmen bereits seit August 2018. Nach einem Marken-Relaunch erfolgt nun die sukzessive Umsetzung der im Haus entwickelten Markenstrategie, die unter dem Oberbegriff „Gastfreundschaft“ angelegt ist. Der neue Markenauftritt konnte bereits erfolgreich auf den Frankfurter Messen vorgestellt werden. Ein neuer Katalog sowie der Online-Auftritt sind gerade in Arbeit.

Klimach freut sich auf die Aufgabe: „Die Marke IHR ist für mich ein Rohdiamant, den wir gerade neu schleifen und polieren." Über den neuen Markenauftritt sagt der neue Kreativdirektor: "Gastfreundschaft und Tischkultur sind keine kurzlebigen Trends mehr, sondern vielmehr in unserem täglichen Handeln sozial fest verwurzelt. Die Marke ihr steht dabei als Premium-Serviettenhersteller ,Made with love in Germany' und Anbieter für Wohnaccessoires und Geschenkartikel rund um das Thema Tischkultur. Ich möchte mit der Marke einzigartige Geschichten erzählen. Was kann es Schöneres geben, als diese Art von Gastfreundschaft mit Genießern auf der ganzen Welt zu teilen?“

Manfred Morthorst, Geschäftsführender Gesellschafter und CEO: "Zusammen mit meinem Geschäftsführenden Gesellschafter CFO, Horst Klären, machen wir nun ganz bewusst einen weiteren und wegweisenden Schritt in eine erfolgreiche Zukunft. Unter der kreativen Leitung des Herrn Uwe Ulrich Klimach werden wir die Marke IHR langfristig festigen.“

Die Ideal Home Range GmbH mit der Marke ihr wurde 1977 im niedersächsischen Essen in Oldburg gegründet. Das Unternehmen ist international aufgestellt und in mehr als 60 Ländern vertreten. Es wird von den beiden Geschäftsführern Manfred Morthorst (CEO) und Horst Klären (CFO) geführt. Neben den eigenen Kollektionen (ca. 400 Dekore/Jahr) bestehen Lizenzen und Partnerschaften zu namhaften Unternehmen, wie z.B. Villeroy & Boch, Marimekko, Emma Bridgewater, Victoria Albert Museum u.a. sowie Private Label Business für nationale und internationale Marken- und Handelsunternehmen.

Die Servietten werden dabei „Made with love in Germany“ in Essen entwickelt, gestaltet und produziert.

Diese Seite teilen