Nolte Küchen

Nach Mailand kommt Köln

Kein Entweder-Oder, sondern ein Sowohl-als-auch: Nach einer sehr positiven Bilanz über den Auftritt zur Eurocucina will Nolte Küchen auch zur deutschen Küchenmesse Flagge zeigen. Noch in Mailand hat Geschäftsführer Eckhard Wefing für die LivingKitchen 2019 unterschrieben, heißt es in einer Mitteilung. Seine Begründung: „Als einer der führenden Küchenhersteller mit nationalem und internationalem Anspruch sehen wir den deutschen Messestandort in Köln als wichtige Plattform, über die wir im zweijährigen Wechsel mit der Eurocucina auch in 2019 werthaltige Impulse für unsere Marken- und Unternehmensentwicklung setzen werden.“

Bereits zur LivingKitchen 2017 fiel der Nolte-Stand durch sein attraktives Design auf, was sich jetzt in Mailand fortsetzte.

Diese Seite teilen