Zahl der Woche

Möbelindustrie erstmals wieder im grünen Bereich

Der Gesamtumsatz der Möbelindustrie ist im August erstmals nach dem Lockdown wieder positiv. Konkret: Nach der amtlichen Umsatzstatistik sind die fakturierten Umsätze der deutschen Möbelindustrie im August im Vergleich zum Vorjahresmonat um +1,19 Prozent gestiegen. Insgesamt wurden 1,3 Mrd. Euro erwirtschaftet. Für die ersten acht Monate liegt der Gesamtumsatz bei nun 10,7 Mrd. Euro und ist somit noch -7,80 Prozent unter dem Vorjahreszeitraum. Der Auslandsumsatz mit der Eurozone ist im August im Vergleich zum Vorjahresmonat um +1,13 Prozent gestiegen und liegt noch -9,74 Prozent hinter Vorjahr zurück. Insgesamt kommt der Auslandsumsatz nach acht Monaten auf 3,4 Mrd. Euro (-11,53%).

Diese Seite teilen