Startseite > News > möbel kultur insights: "In der Branche müssen noch immer einige Vorurteile abgebaut werden"
Über die Strategie der Bettzeit Gruppe haben wir Manuel Müller zur Einstimmung auf die "möbel kultur insights"  im Vorwege befragt.
09.08.2017 08:00 Uhr

möbel kultur insights "In der Branche müssen noch immer einige Vorurteile abgebaut werden"

Was ist nur los im Schlafzimmer? Im Matratzen-Segment überschlagen sich momentan die Ereignisse beziehungsweise die Shop-Neugründungen. Wir haben deshalb den Matratzen-Commerce auf die Agenda unserer "möbel kultur insights" gesetzt, wo wir mit Markus Diekmann (Matratzen Concord), Thomas Staba (Otto), Klaus Neudecker (Rummel Matratzen) und Manuel Müller (Bettzeit) über den Matratzen-Hype diskutieren werden. Über die Strategie der Bettzeit Gruppe haben wir Manuel Müller zur Einstimmung auf das Event im Vorwege kurz befragt.

möbel kultur: Was wird für Ihr Unternehmen die größte strategische Herausforderung 2018?

Manuel Müller: Unter dem Dach der Bettzeit Gruppe wollen wir mit Emma und Dunlopillo zwei starke Marken weiterentwickeln und der Innovationsführer im Bereich Matratzen auf mehreren Ebenen werden. Daneben wollen wir unsere Vorreiterrolle im  E-Commerce für Online-Matratzen nutzen, um gemeinsame Lösungen mit dem stationären Handel voranzutreiben. In diesem Bereich sind für uns schon viele Synergien selbstverständlich, in der Branche müssen aber noch einige Vorurteile abgebaut werden, da von manchen der E-Commerce noch immer als Bedrohung wahrgenommen wird.

möbel kultur: Was ist Ihrer Meinung nach die größte Herausforderung, vor der die Möbelbranche insgesamt steht?

Manuel Müller: Die Digitalisierung ist noch immer die größte Herausforderung. Sie sollte aber nicht abgelehnt, sondern als spannende Chance mit vielversprechendem Potential gesehen werden. Zusätzlich bin ich überzeugt, dass künftig alle Marktteilnehmer verstehen sollten wie wichtig es ist, den Kunden und seine Bedürfnisse zu kennen und ihn in den Mittelpunkt aller Vertriebsaktivitäten zu stellen.          

möbel kultur: Was versprechen Sie sich von den "möbel kultur insights"?

Manuel Müller: Ich erhoffe mir einen regen Austausch, viele spannende Denkanstöße und nette Kontakte.

 

Unter www.holzmann-events.de können Sie sich das Programm und die Referenten noch einmal im Detail anschauen und sich natürlich auch für unser Event anmelden. Wir freuen uns sehr darauf, Sie im September bei uns in Hamburg begrüßen zu können, um Ihnen „Best Practices aus der Branche für die Branche" zu präsentieren. Angesprochen sind Möbelhändler, Fachhändler, Marken- und Industrieunternehmen sowie Dienstleister, die sich Input für ihr tägliches Business holen wollen.

Weiterführende Meldungen
möbel kultur insights:
"Die Adaption neuer, zeitgemäßer Marketingkanäle ist eine große Herausforderung für die Branche"
Aimee, Julie oder Masha. So heißen wirkunsgmächtige Blogger, die über die sozialen Netzwerke Millionen von Menschen erreichen. mehr...
möbel kultur insights:
"Es entsteht eine gefährliche Abhängigkeit von den Marktplätzen"
Die Gretchenfrage des Handels lautet heute: "Wie hast du's mit den Marktplätzen? mehr...
möbel kultur insights:
"Ohne die Präsenz auf den relevanten Marktplätzen, wird gar nichts mehr gehen"
Die „möbel kultur insights 2017“ versprechen Inspiration und Orientierung in einer Branche, die sich dramatischen Umbrüchen ausgesetzt sieht. mehr...
möbel kultur insights:
"Wer nicht angeschlossen ist, wird ausgeschlossen"
Die „möbel kultur insights 2017“ versprechen Inspiration und Orientierung in einer Branche, die sich gerade dramatischen Umbrüchen ausgesetzt sieht. mehr...
möbel kultur insights:
"Entweder wir gewinnen die Kunden als Menschen oder wir verlieren sie für immer ans Digitale"
Das Programm der „möbel kultur insights 2017“ ist festgezurrt. Topsprecher wie Peter Wippermann (Trendbüro), Bert Martin Ohnemüller (Neuromerchandising Group) oder Gero Furchheim (Cairo & bevh) verspechen Infotainment und Wissenstransfer auf höchstem Niveau. mehr...
Diesen Artikel...
Drucken drucken
moebel-talk.de kommentieren
Facebook bei Facebook teilen
Xing bei Xing teilen
bei Google empfehlen

Aktuell auf YouTube

Industrie 4.0:
Expertengipfel von der Deutschen Messe & „möbelfertigung“

Social-Media

Facebook
Twitter
Youtube
Möbel Talk
Ein Unternehmen im Vincentz Network