Foto: Interstuhl

Interstuhl

Mit Nachhaltigkeits-Zertifikat ausgezeichnet

Interstuhl hat für alle Kernprodukte das Bifma-Zertifikat über die Nachhaltigkeit von Möbeln erhalten. Damit ist der Bürostuhl-Spezialist der erste deutsche Hersteller, dessen Produkte in dieser Breite mit der Bifma E3-Zertifizierung ausgezeichnet wurden.

NSF (Nationales Amerikanisches Institut für Normung) und Bifma (Business and Institutional Furniture Manufacturers Association, Verband der Geschäfts- und Institutionsmöbelhersteller) haben mit dieser Zertifizierung eine Norm erarbeitet, um für den Markt einen sinnvollen Standard zu schaffen, der die Nachhaltigkeitsnormen fu?r die Büromöbelindustrie harmonisiert und dabei hilft, Modelle zu erkennen, die aus Umweltsicht vorzuziehen sind. Diese Norm lässt mehrere Leistungsstufen zu, um proprietären Protokollen eine offene Alternative zu ermöglichen.

Erreichbar ist die Auszeichnung in Gold und Silber sowie als höchste Auszeichnung in Platinum. Alle Interstuhl-Produkte wurden mit Platinum ausgezeichnet. Damit können Kunden mithilfe messbarer Kriterien für mehrere Leistungsstufen einfach nachvollziehen, wie nachhaltig und umweltfreundlich die Möbel sind.

Diese Seite teilen