Comfortex in Leipzig

Mehr Aussteller im Premium-Segment erwartet

Beste Vorzeichen zum Jubiläum: Der Leipziger Branchentreff für Raumgestaltung jährt sich vom 3. bis 5. September 2011 bereits zum 20. Mal. Zum jetzigen Zeitpunkt vermelden die Veranstalter mehr Aussteller als 2010 - speziell im Premium-Bereich. "Schon sechs Monate vor Messebeginn hatten wir bereits 35 Prozent mehr Ausstellungsfläche gegenüber dem Vergleichszeitraum 2010 verkauft", freut sich Andreas Zachlod, Projektdirektor der Comfortex.

Nach ihrer erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr gehen die "Stoffräume" - eine Präsentation führender Stoffverlage - in die Fortsetzung. So liegen bereits die Zusagen der Unternehmen Chivasso, Création Baumann, Christian Fischbacher, Edition Wellmann, Jab Anstoetz, Nya Nordiska, Sahco sowie Zimmer & Rohde vor. "Darüber hinaus haben zahlreiche weitere Anbieter von Deko- und Möbelstoffen für 2011 ihre Teilnahme avisiert", verrät Zachlod.

Neu auf der Comfortex 2011 ist eine Gemeinschaftsausstellung namhafter Teppichanbieter, die ihre aktuellen Sortimente für die individuelle Maßanfertigung vorstellen. Große Marken bietet auch der Bereich Tapete: Auf über 1.000 qm Fläche präsentieren sich die gesamte deutsche Tapetenindustrie sowie führende internationale Tapetenverlage - darunter Architects Paper, Casadeco/Caselio, Masureel, Omexco, Rasch Textil und Schmitz/Essener.

Die neuesten Kollektionen an Stoffen, Tapeten, Farben, Bodenbelägen und Accessoires werden auf der Comfortex wie gewohnt zu aktuellen Trendaussagen für die Herbstsaison inszeniert. Begleitet wird diese Präsentation von Trend-Workshops mit namhaften Innenarchitekten und Einrichtern. Es moderieren Bernhard und Natalija Zimmermann von der Branchenagentur BZ-BBI.

Parallel zur Comfortex unterbreiten auf der Fachmesse für Geschenk- & Wohntrends, der Cadeaux Leipzig, mehr als 400 Aussteller ihre Angebote zum Wohnen, Schenken und Dekorieren.

Diese Seite teilen