Kartell zeigt seine Neuheiten in traditioneller Jahrmarktsatmosphäre.

Salone del Mobile

Mailand startet farbenfroh

Bei sommerlichen Temperaturen, mit vollen Gängen auf dem Messeglände und guter Stimmung startete heute die 50. Ausgabe der Mailänder Möbelmesse. Die moebelkultur.de-Redaktion ist auch vor Ort und hat erste Eindrücke gesammelt. Danach wird es in Italien insgesamt bunter im Möbeldesign. Ein starkes Thema darüber hinaus: "Inside-Outside". Viele Möbelhersteller beschäftigen sich damit, wohnliche Lösungen anzubieten sowohl für Innenräume als auch im grünen "Zimmer" draußen. Zu den Highlights auf der Messe, die noch bis zum kommenden Sonntag läuft, gehören die Stände von Kartell (Foto), der eine historische Jahrmarktsatmosphäre zauberte. Aber auch Moroso, Edra, Vitra oder Magis zeigen herausragende Innovationen, die jeder gesehen haben muss.

Parallel zur Möbelmesse findet in diesem Jahr auch die Euroluce statt. Dort werden die neuesten Entwicklungen im Leuchten-Segment gezeigt.

Diese Seite teilen