Mittelstandsverbund-ZGV

Lädt ein zum Thementag "Klimaschutz und Energieeffizienz"

Mit dem Projekt „Klimaprofi für den Mittelstand“ unterstützt der Mittelstandsverbund-ZGV seine Mitglieder bereits seit einiger Zeit mit kostenlosen Klimaschutzberatungen. Am 24. Oktober lädt das Projektteam nun zum Thementag „Klimaschutz und Energieeffizienz“ in das Best Western Hotel in Köln ein. Besonders Energiekosten sind ein riesiger Kostenfaktor in der mittelständischen Wirtschaft. Nachhaltiges Handeln wird daher immer wichtiger. Die Teilnehmer erwarten ein informatives Programm mit praxisnahen Ideen, wie sich Klimaschutz einfach umsetzen lässt und wie Fördermittel für Maßnahmen in der Kälte- und Klimatechnik, Messtechnik und für die Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen gewonnen werden können. Wie die Verbundgruppen davon profitieren, zeigen zwei Praxisbeispiele aus dem Mitgliederkreis des Mittelstandsverbundes: Thomas Rudolf stellt die Vorteile von Photovoltaik am Beispiel der Bäko-Zentrale vor und Gerald Brietzke von der Expert AG zeigt auf, wie Elektromobilität schon heute zum Wettbewerbsfaktor für Händler werden kann. Die Anmeldefrist endet am 13. Oktober.

Diese Seite teilen